Bristner Birä (Bristner Birnen)

Bristner BirnenKürzlich in Gurtnellen gegessen und schon nachgekocht. Ein einfaches, aber wunderbar schmeckendes Rezept. Meine Frau hat das alte, traditionelle Rezept mit Birnensaftkonzentrat verfeinert und dafür auf jeglichen Zusatz von Zucker verzichtet. Orangenschalen geben dem Gericht eine frische, südliche Note, wenn auch in Bristen keine Orangenbäume wachsen. Aber das könnte ja mit dem Fortschreiten des Klimawandels bald einmal noch werden.
zum Rezept:
Zutaten
200 g ganze, weichgedörrte Dörrbirnen, (etwa 8 Stück), bitte weichgedörrt, keine Ledersohlen
5 dl Rotwein (zB. Gigondas, Rioja, Merlot, wenig geeignet: dünne Landweine)
1 kleines Stück Zimtrinde (3 cm)
1 Gewürznelke
2 Streifen Bio-Orangenschale
4 Elf. Birnenhonig (Birnensaftkonzentrat oder Birnendicksaft)
Vorbereitung
(1) Birnen über Nacht in kaltem Wasser einweichen, Wasser abgiessen. Man weiss ja nie.
Zubereitung
(2) Wein mit den Gewürzen aufkochen, Birnen zugeben und ca. 30 Minuten leise simmern lassen.
(3) Birnen aus dem Sud heben und beiseitestellen.
(4) Sud auf die Hälfte einkochen.
(5) Birnensaftkonzentrat und Birnen beifügen und nochmals aufkochen.
(6) etwas erkalten lassen und lauwarm servieren, wenn gewünscht mit Schlagrahm.

One thought on “Bristner Birä (Bristner Birnen)”

  1. Hallo Franz,
    Anbei senden wir Dir das Rezept für
    Bristner–Birä.
    Es war schön, Dich wieder mal zu sehen.

    Alles Gute und herzliche Grüsse
    Eleonora und Köbi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s