CH-2818: Osterfingen Restaurant Bad

Bad OsterfingenLogo Bad Osterfingen
Seit über 500 Jahren wird in Bad Osterfingen gewirtet. Wer hieher kommt, weiss, was ihn erwartet. Meist gesetzte Gäste und Autos mit entsprechendem Hubraum. Traditionelle, gutbürgerliche Küche. Mein Lieblingsplatz ist der kleine Tisch Nr. 1, direkt neben dem im Winter-halbjahr beheizten, antiken Ofen in der Gaststube. Unsere Wahl fällt immer wieder auf dieselben Gerichte. Einfach weil sie uns immer wieder schmecken. Hafer- oder Gemüsecremesuppe, Schüsseli-Salat: frisch gekochte Randen, grüner Salat, Kabis- und Selleriesalat, individuell angerichtet in separaten Glasschalen. Frisch, aber nicht eisgekühlt. Dann die Kalbsschnitzelchen an einer Rahmsauce, die mit wenig gutem Kalbsfond aromatisiert ist. Dazu die legendären, zarten Spätzli, die eigentlich Knöpfli sind. Zum Abschluss ein Caramelköpfli oder eine Crema Catalana. Dabei hätte es noch Anderes auf der Speisekarte: Mittwoch ist Kalbsleberlitag, zuweilen gibts Seezunge mit Salbei und täglich wechselnde Extras, die nicht auf der Speisekarte stehen. Dazu eine vom Wirt, Koch und Winzer Michael Meyer gekelterte Flasche Badreben, der zu den Besseren der Ostschweizer Blauburgundern zählt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s