Riesling Robert Weil, selbstgebraut

Robert Weil RieslingWochenende, genügend Musse, eine gute Flasche Wein zu öffnen. Als Liebhaber deutschen Rieslings greife ich diesmal zu einer Flasche Kiedricher Gräfenberg Auslese 1999. Nebenbei stosse ich im Internet auf einen erbauenden link zu einem “Winemaking Specialty Store”. Dieser Laden verspricht uns, bei Bestellung eines Complete Wine Making Kits ($169.95), die nötigen Zutaten, um innerhalb weniger Tage Gärung 30 Flaschen edelsten Weines (Bordeaux, Barolo, Riesling, Gewürztraminer, egal was) herzustellen. Das Kit enthält Einiges an Equipment:  Einen 7.5 gallon Fermentator, Korken, Kapseln und anderes Kleinmaterial, ein wine instruction book (homemade) und Etiketten sind gratis. Inbegriffen freie Wahl der Zutaten zu einem Premium Wein, z.B. Riesling (eine Flasche Traubenkonzentrat, vor der Gärung mit Wasser zu verdünnen). Auch wem der Sinn eher nach Liebfraumilch stehen sollte: Alles zu haben.

Das Ergebnis nach Gärung und Klärung muss fantastisch sein:

The character of this fine German varietal is truly distinctive. Displays a flowery bouquet, complex fruit and cinnamon flavours and a crisp, clean finish. Versatile in pairing with foods, especially seafood, pork or veal.

Lieber Wilhelm Weil und andere von mir geschätzte deutsche Wein-produzenten von Mosel, Rheingau, Saar und Nahe. Was macht Ihr Euch denn soviel Mühe mit Euren Weinen, wenns doch viel einfacher geht. Amerika, Du hast es einfach besser! Und der Zimtgeschmack im Riesling ist doch auch nicht schlecht. Oder ?

Allen Ernstes zurück zum Riesling 1999, Kiedrich Gräfenberg, Auslese (solange noch was in der Flasche ist): in der Nase klare, konzentrierte Frucht, Agrumen und Tropenfrüchte, feine Honigtöne von Botrytis. Am Gaumen ist der Wein wunderschön schlank, immer noch frisch, füllig, raffinierte Aromenvielfalt, präsente Säure und herrliche Botrytis. Wie immer bei Weil ist die Auslese eigentlich fast schon eine Beerenauslese. Kurz: Ein Genuss. Oder fehlt etwa der Zimt ?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s