Picknick bei der Jungfrau

Jungfrau Blick aus MürrenbahnGestern wurde nicht gekocht, sondern gewandert. Und gepicknickt. Die crew von genussmousse machts fast jede Woche vor. Tagesausflug ins Lauterbrunnental. Fahrt mit der neuen Luftseilbahn nach Grütschalp. Von dort mit der Mürrenbahn in 10 Minuten nach Mürren. Wer zuerst aus der Luftseilbahn aussteigt, hat die Chance die beiden Plätze im Führerstand des Triebwagens zu belegen. Von Mürren aus wird zum Ausgangspunkt gewandert (Wanderkarte). Nach 10 Minuten ist der erste Stundenhalt fällig und der Wanderproviant, der von Ostern übriggebliebene Goldhase, erlegt und gegessen. Jungfrau und OsterhaseFür die leicht abfallende Wanderung, die normalerweise in 1 Stunde zu bewältigen ist, lassen wir uns 2.5 h Zeit. Der Blick zurück auf Eiger, Mönch und Jungfrau ist grandios. Der Wanderweg ist auch im Winter begehbar. Nach der Wanderung: mein Bergrucksack wiegt knapp 200 g weniger, also immer noch etwa 15 kg. Da hat Frau lamiacucina als ehemalige Piz Palü-Bezwingerin sicher wieder das Notzelt und die Steigeisen eingepackt. Man weiss ja nie bei diesen unberechenbaren Bergen.

2 Gedanken zu “Picknick bei der Jungfrau”

  1. das panorama ist beeindruckend. da wären wir auch gerne mit von der partie gewesen…

    [lamiacucina]: Mönch, Eiger und Jungfrau stehen noch am selben Ort, soviel mir bekannt ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s