Kaffee aus dem Dampfautoklavenee

coffe-maker-espresso.jpgEin technisches Wunderwerk von Kaffeemaschine. Der link zur Firma Bacchi Design führt zu einem Video, in welchem gedreht, demontiert, befeuchtet, gefüllt, alles wieder zusammengesetzt, verschraubt, erhitzt und autoklaviert wird, bis der Dampf endlich mit Getöse durch den Kaffee strömt. Da soll mir einer mit den lächerlichen Kapselautomaten daherkommen. Für das Verständnis der Operating Instruction ist ein Ingenieursstudium Voraussetzung. Schade, dass die Dampfmaschine nur mit Gas betrieben werden kann. Ich bin untröstlich, weil ich eine Elektroküche habe.

7 thoughts on “Kaffee aus dem Dampfautoklavenee”

  1. Damn!
    Das sieht ja fast wie eine Massenvernichtungswaffe aus ;-) Schönes Design ist was anderes, aber wenn schmeckt – warum nicht.

  2. Spontan fällt mir dazu ein Lied von Degenhardt ein, das unter anderem so geht:

    “Auf der Espressomaschine traf sie seinen Mund,
    einen kurzen Mund mit Zähnen aus Chrom.
    Der Atem beschlug ihre Augen und
    sie rauchten sich Worte ins Ohr. […]

    Speckmond im gelben Licht
    Scheibenwischer aus schimmerndem Chrom.
    Wischten den Regen aus ihrem Gesicht,
    als sich die Straße im Wind verlor. […]”

    Schräger wird’s nimmer.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s