Recondita armonia di bellezze diverse

cavaradossi-c-metropolitan-opera.jpg Ich habe eine Idee für ein neues Panna cotta al caffè. Bei der Recherche nach Vorhandenem, stosse ich auf ein schönes (und schön fotografiertes) Rezept von Ilva aus agliolio, vermutlich in schwedischer Sprache geschrieben. Ein paar clicks weiter finde ich in dem italienischen Lifestyle-Blog frizzifrizzi die genau gleichen Bilder, Text auf italienisch. Unverschämt, der armen Ilva das schöne Rezept zu klauen. Ein Fall für Commissario Brunetti ? Die Internetpolizei muss her, das Plagiat mit einer Abmahnung zu büssen. Im letzten Moment fällt mein Blick auf das Impressum, Ilva wohnt in Pistoia, Italien, und hat ihr Rezept italienisch übersetzt und völlig korrekt zweitverwertet. Immerhin kann ich das Rezept jetzt wenigstens lesen und verstehen.

Mehr kochen, Herr lamiacucina, weniger Krimis lesen. Im audiofile, das uns die Metropolitan Oper zum Mithören offeriert, singt Giuseppe di Stefano die Arie “Wie sich die Bilder gleichen..recondita armonia..” aus der Oper Tosca von G. Puccini. Das Bild stammt ebenfalls von der Metropolitan Opera, zeigt aber Placido Domingo. Aber das ist ja egal, wer hört, hört sowieso mit geschlossenen Augen.

2 thoughts on “Recondita armonia di bellezze diverse”

  1. I’m Ilva as you can see, I studied German at school but I was simply lousy despite the fact I actually find it a beautiful language so I’m not completely sure if I have understood what you have written above. But I just wanted to tell you that I have an English language sister blog to Aglio e olio, called Lucullian Delights where you can find the Panna cotta al cafè in English if you are interested: http://lucullian.blogspot.com/2007/01/this-year-i-dare-again-and-panna-cotta.html
    Btw, I contribute with recipes to Frizzifrizzi so they are innocent over there. On the other hand my content is often stolen…
    Thanks for your kind words!

  2. Dear Ilva, at first glance I really got the (false) impression, that frizzifrizzi has stolen your fotos and recipe. But before informing commissario Brunetti I recognozed my error and made it clear, that you are author of both versions. My posting ends in a little bit of self-mockery: I should have read fewer detective stories and should more work in the kitchen. Thanks for the link to your english site and for the appetizing dishes on your sites. Tomorrow I will post a panna cotta al caffè Borgia, different from yours. kind regards.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s