Ollucos

Perukartoffeln

Seit 4 Tagen liegen sie in der Auslage des Warenhauses. Peruanische Ollucoknollen. Neu für mich. Mir gehts wie damals den europäischen Bauern, als man ihnen zum ersten Male Kartoffeln in die Hand gedrückt hat. Soll ich ? und falls, was koch ich damit ?

9 thoughts on “Ollucos”

  1. Dass Martin überhaupt noch vor lauter Testen zum Schreiben kommt……

    Was ist denn das?!!!!!!!Für süss oder sauer?
    Habe ich noch nie gesehen…..

  2. Die habe ich auch letzte Woche gekauft! Hier werden sie einfach “papines” genannt und kommen aus Bolivien oder Salta. Ich glaube die werden üblicherweise in Suppen benutzt.
    Io li faccio bolliti e poi saltati in olio d’oliva e rosmarino e sale grosso, come contorno di un piatto di carne.

  3. Die sehen aber wunderschön aus. Auf den ersten Blick dachte ich Ringlotten oder irgendeine andere Frucht.

    Der wikipedia Artikel sagt aber nicht, diese Kartoffel wäre besonders nahrhaft oder wertvoll. Somit fällt sie nur in die Kategorie “sieht hübsch aus”.
    Dazugelernt auf jeden Fall.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s