Weihnachtsdiorama 2007

Weihnacht07 Krippe
Weihnachten. Unser Krippen-Diorama. Gefüllt mit dem bekannten Personal. Dieses Jahr erstmals mit einer modern-eleganten Bogenbrücke über den Jordan, von mir aus den Einlagen von Bordeaux-Weinkisten gebastelt. Darüber durften die heiligen drei Könige schreiten. Ihnen darf man keine nassen Füsse zumuten. Danach wurde die Brücke von streitenden Schafböcken in Beschlag genommen. Der Hintergrund ein von mir selbstgemalter, etwas bombastisch geratener Prospekt, hügelige Toskana, Spätmittelalter, die Palmen aus dem Orient, Schafe aus dem Tirol, handgeschnitzt, aus Gips gegossene aus dem frühen 20. Jhdt, rustikal-modern geschnitzte aus Brienz. Nichts, das zueinander passen will. Ein Abbild der Welt im Kleinen.

Nach dem Weihnachtsessen Streit am Jordan, Brücke kaum eröffnet
Wachpersonal, aus Deutschland Hilfspersonal, aus Afrika
Nachdenklich Die Hauptperson

Allen Leserinnen und Lesern, regelmässigen wie zufällig verirrten, wünsche ich schöne, besinnliche, nachdenkliche Weihnachtstage. Hier geht es Morgen weiter mit einem verunglückten Weihnachtsmahl.

AddThis Social Bookmark Button

7 Gedanken zu “Weihnachtsdiorama 2007”

  1. Ein wunderbares Szenario; Angst macht mir nur das Alien, das in der Krippe liegt. Und das süffisante Grinsen des Ochsen daneben.

  2. @delimoon: merci pareillement !

    @fressack: Keine Angst ! sie vertragen sich beide recht gut, liegen seit 80 Jahren den Sommer über nebeneinander in Watte verpackt in derselben, antiken Kartonschachtel “PERSIL”. Mittlerweilen riechen aber beide nach Stall und feuchten Windeln.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s