Ein leichter Mangosalat

Rohschinken_Mangosalat

Mitten im Winter befällt einen hin und wieder Lust auf ein Sommergericht. Melone mit Rohschinken zum Beispiel.  Oder auf das Lieblingsrezept von Kerstin, das sie in Hannover kennenlernte und Frau L. allerschönst aufgeschrieben hat: Mango mit Rohschinken und einer Vinaigrette aus Limettensaft, Ingwerwürfelchen und Baumnussöl, dazu geröstete Pinienkerne. Sehr exotisch, sehr gut, sehr harmonisch, sehr erfrischend. Melonen wären zwar im Angebot gewesen, aus Brasilien. Muss nicht sein, die Erdrotation verläuft in Richtung Ost. Flugfrüchte aus dem Osten verbrauchen somit weniger Flugpetrol für die gleiche Strecke (stimmt das ?) und mein Gewissen ist wieder ruhig.

Rohschinken_Mango 2008 Scans0002

Zutaten
kleine Mahlzeit für 2 Personen:
1 grosse, reife Mango
6 dünne Scheiben Rohschinken
2-3 Tlf. feinstgewürfelter, frischer Ingwer
Saft einer Limette
3-4 Elf. Baumnussöl
2 Elf. Pinienkerne, ohne Fett leicht angeröstet

Zubereitung
(1) Mango schälen und in Scheiben oder Streifen schneiden und auf einen Teller legen. Rohschinken und Pinienkerne dazulegen.
(2) Limettensaft mit Baumnussöl mischen, Ingwer dazugeben, kurz marinieren und überträufeln.

AddThis Social Bookmark Button

23 Gedanken zu “Ein leichter Mangosalat”

  1. Nun weiß ich, womit ich mir ein bisschen Sommer zurückholen werde – super Idee! Und für mich Obst- (und Leicht-) Fan genau das Richtige! Der Mitesser wurde die letzten Tage ja gut genug mit Nicht-Leichtem bedient :-)

  2. Die Flugzeuge müssen ja auch wieder zurück fliegen… oder vielleicht fliegen die einmal ganz rum, um immer die Rotation auszunutzen. ;-)

    Der Salat ist klasse, schön sonnig. :-)

  3. Lieber Herr L., jetzt weiß ich endlich, was ich an Weihnachten essen werde, wenn ich die schweren Speisen satt habe. Und zufällig ist auch eine weiche Mango vorhanden! Ich wünsche Ihnen und Frau L. frohe Weihnachten und bedanke mich aufs zierlichste , daß ich an Ihrem umtriebigen Kochen täglich partizipieren darf. Liebe Grüße aus Oberbayern

  4. Du warst Erster. ;) Ich habe auch einen Mangosalat in meinem Fundus, etwas abgewandelt allerdings.
    Ich finde die fruchtige, leichte Süße dieses Obstes passt hervorragend zu Salat.
    Heute bin ich wieder zufrieden! :)

  5. @Nathalie: dazu eignet sich Mangogelb besonders…

    @Dandu: wieso eigentlich nicht, Mangoscheiben in Panier gedreht und angebraten :-)

    @Rosa: summerlight

    @sammelhamster: mit schwarzen Kerzen kommt der Mangobaum besonders zur Geltung.

    @Eva: wenn ich auf Deinen blog blicke kann sich Herr D. nicht beklagen.

    @mipi: meine grünen Anwandlungen kommen und gehen, meist ebenso schnell wie sie gekommen sind.

    @the rufus: ein Kunstwerk, von mir persönlich gemalt, ich male hin und wieder, wenn ich nicht koche.

    @Barbara: ich fliege nie, kann das nicht beurteilen :-)

    @Buchfink: liebe Frau Buchfink, danke für Ihre zierlichen Grüsse, die wir herzlich gerne erwidern. Früher haben wir Buchfinken mit Vogelfutter ernährt, heute mit Mangosalat :-)

    @entegut: an der Plazierung “Erster” liegt mir wenig, ich hätte auch Deinen Mangosalat angerichtet. Mehr freuen tue ich mich darüber, dass Du wieder zufrieden bist. Dafür mache ich an Silvester keine “Wiener”schnitzel, sondern etwas ganz anderes.

  6. Hmm, Mangos. Hier liegt auch noch eine rum, vielleicht werd ich das nächstes Wochenende als Vorspeise für uns machen *grübel*

  7. Das ist nun wieder ganz nach meinem Gusto :-). Wird nachgemacht, wenn die Mango, die ich mir gestern gekauft habe, reif genug ist. Danke für eine weitere, schöne Anregung.

  8. Huch, das ist genau das, was ich für den 2.Feiertag brauchen kann. Dankeschön!
    Ach, da werde ich dann in Sonne und Leichtigkeit schwelgen.
    Liebe Grüße aus Franken und Dir, Frau L., und allen Deinen lesern und Mitkochern eine wunderschöne Weihnachtszeit
    Thea

  9. @Anikó: erstaunlich, wie viele Mangos überall herumliegen :-)

    @Charlotte: reif muss sie sein, sonst muss der Limettensaft reduziert werden.

    @Thea: Danke, Thea, auch Dir am Bodensee schöne Feiertage, ich mache hier alleine weiter :-)

    @the rufus: elektrisch kann ich nicht.

    @lavaterra: Danke, auch Dir schöne Festtage.

    @ultraistgut: wie alles ? Protest aus dem Hintergrund.

  10. Bei mir auch lag heute früh noch ein(e) Mango, der/das/die per Flugpost letzte Woche zu mir gekommen war, zusammen mit Ananas und Litschis. Den/das/die gibt es aber jetzt nicht mehr, nachdem er/es/sie heute Abend einiger Scheiben Schinken begegnet ist. Danke sehr für die Idee!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s