Mini-Pizza aus dem PC

pc-ez-bake

Für Computerfreunde (sind wir ja alle) gibt es seit einiger Zeit den PC-Mini-Backofen. Das Gerät passt in einen leeren Laufwerkschacht des PC. Inbegriffen ist das als Schaufel ausgebildete, kleine Ofenblech sowie ein Kochbuch mit leckeren (hier ist dieses Wort für einmal berechtigt) Rezepten für Kuchen, Pizzen, Plätzchen, sogar Soufflées. Die Backtemparatur wird in der Windows-Taskleiste angezeigt. Die Kuchen oder Pizzen haben die Grösse einer CD. Der Ofen kann auch zum aufwärmen (flacher) Speisen benutzt werden und besitzt eine eigene Kühlung.

Endlich hat die Hin- und Herrennerei der foodblogger zwischen Küche und PC ein Ende. Mit der linken Hand tippen wir das Rezept, mit der rechten Hand wird gebacken. Wohl bekomms. Die Zukunft kann beginnen.

zu beziehen bei thinkgeek

23 thoughts on “Mini-Pizza aus dem PC”

  1. That’s hilarious. Meine Tochter hat gerade verzweifelt Ihren Easy Bake gesucht (wurde beim letzten Umzug entsorgt). Haetten wir vielleicht doch besser aufheben sollen. Damals war ich aber noch nicht so weitsichtig. Caffeinated Meatloaf (comes dehydrated), hoert sich ja sehr interessant an. Haette das alte Teil wahrscheinlich eh nicht mehr bewaeltigen koennen.
    Thanks for sharing.

  2. Endlich mal eine vernünftige Erweiterung! Das zeigt, dass der Kunde den Hardware-Herstellern am Herzen liegt. Die Umstellung von meinem alten Gerät, das gleichzeitig als Kaffeebecherhalter einzusetzen war, dürfte leicht fallen; der Schließmechanismus versagt regelmäßig bei zu dicken Salamischeiben.

  3. Och nöööö – was ist das denn für ein neumod’sches Folterinstrument in einem Foodblog :twisted: :?:
    Klar – erst wird der Appetit in unermessliche Größenordungen gepusht – nur um dann mit einer “Bonsai-Pizza” (pffffff….) abgespeist zu werden :!: :roll:
    Und kümmere ich mich um ausreichend Pizza – ja wo nehme ich dann die Zeit für die vielen Foodblogs her :cry: – es bleibt einfach ein Drama :!:
    Ganz wichtiges Gegenargument an Herrn L.: Deine Gerichte erreichen maximal unoptimal die Größenordnung eines CD-Schachtes – zum Glück :kiss: :lol: :cool:
    Schönes Wochenende
    Heidi

  4. @Kirsten: deshalb werfe ich nie mehr alte Dinge weg :-)

    @kochundbackoase: bei mir ist am Samstag immer 1. April.

    @Peter: da kann man die Herzen schlagen hören !

    @Freundin des guten Geschmacks: am 1. April mache ich nie Scherze !

    @Magdi: es ist schon einige Zeit im Handel.

    @Kochschlampe: wo sollen denn die armen kids kochen lernen, wenn nicht damit ?

    @bee: das aus den Salamischeiben tropfende Fett dient zum schmieren der beweglichen Teile der harddisk.

    @Heidi, die II.. ich versteh dich nicht, wenn Du Dir pro foodblog eine Mini-pizza vorbereitest, bist Du nach dem Durchlesen aller Blogs vollkommen satt.

    @Suse: was soll am Fortschritt der Technik blöd sein ? :-)

    @Linda: da würde ich Mengenrabatt einfordern.

    @Claus: Dazu ist der Akku zu schwach. Leider.

    @Buchfink: das mein ich auch.

    @the rufus: wenn sich genügend Interessenten dafür melden, produzieren die das schon.

    @entegut: Du siedest Tee im Tauchverfahren ?

    @aftenstjerne: wozu ? das anrühren des Teiges nimmt Dir das Gerät nicht ab.

    @Balu: Ihr älteren PC-Freaks kennt das Ding natürlich schon. Für uns junge Leute war das völlig neu.

  5. ha-ha, die kommen aber auch jedes Jahr mit super Aprils Fools day Sachen raus. Manche werden in der Zukunf auch produziert. Mein Soehne lieben diese Website und haben sich eine gute T-shirt collection zugelegt.

  6. @petra: die Erfindungen werden auch für Söhne gemacht.

    @Ellja: man kann auch über alte Sachen noch lachen.

    @Toni: ich lebe offenbar immer noch im 5-1/2-Zoll-Disketten-Zeitalter.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s