CH-9107 Urnäsch: Viehschau

CH-9107 Urnäsch 0_2011 09 29_0187
Viehmarkt Urnäsch 2011

Zufällig sind wir Ende September in Urnäsch in die Viehschau geraten. Kuhfladen wiesen uns den Weg. Die Viehschau findet alljährlich nach dem Alpabtrieb statt (siehe mein Beitrag Appenzeller Streetparade). Die Tiere werden, nachdem sie von Experten in verschiedenen Klassen eingeteilt (rangiert) sind, einem Schönheitswettbewerb unterzogen, bei dem es kaum weniger ernsthaft als an Misswahlen zugeht. Gruppenweise werden sie den (männlichen) Preisrichtern vorgeführt, die das Exterieur der Schönheiten: deren Fundament, Schönheit, Aufhängung und Drüsigkeit der Euter, Fitness, Lebensmilchleistung, Breite des Beckens, Brustbreite, Gang und mehr der Dinge, die auch bei richtigen Misswahlen im Vordergrund stehen, säuberlich in Bewertungsblätter eintragen.

CH-9107 Urnäsch 4_2011 09 29_0171
Vorführung vor den Preisrichtern
CH-9107 Urnäsch 0_2011 09 29_0168
Die Hintern der Missen

Insgesamt habe ich, grob geschätzt, etwa 500 Models gezählt, die ihren Anspruch auf den Titel mit lautem Gemuhe und nackten Hintern unterstrichen. Neben dem Platz lud ein Jahrmarkt zum Verweilen

CH-9107 Urnäsch 6_2011 09 29_0184
Billiger Jakob am Jahrmarkt
CH-9107 Urnäsch 2_2011 09 29_0173
An der Viehschau ist schulfrei

Die Urnäscher Siegerin, wenn ich mich recht erinnere, heisst sie  Aline, ist ungleich schöner und besitzt einen noch braunern Teint als Alina, die Schweizer Miss 2011

CH-9107 Urnäsch 1_2011 09 29_0172
Miss Urnäsch 2011
CH-9107 Urnäsch 3_2011 09 29_0178
Bauernsöhne in Appenzellertracht an der Viehschau. Oder gar Brautschau ?
CH-9107 Urnäsch 5_2011 09 29_0166
Gruppe 27: Leere Rinder. Bäurischer Smalltalk

Zur Appenzellertracht gehört am rechten Ohr eine Ohrschuef(fl)e getragen, ein kleiner Schöpflöffel aus vergoldetem Silber, Nachbildung der hölzernen Rahmschöpfkelle. Wozu der Schmuck dient, ist mir nicht klar. Vielleicht zum Schnapstrinken ? Das Rauchen von Krummen (einer Art gewundener Virginia-Zigarre) ist Buben an solch hohen Feier- und Festtagen ja auch erlaubt.

CH-9107 Urnäsch 7_2011 09 29_0186
Neugieriger Appenzeller mit Ohreschuefe

Neben der Viehschau waren noch Dutzende bemalter Milcheimer aus geschnitztem, hellem Ahornholz der teilnehmenden Bauernfamilien zu bewundern.

CH-9107 Urnäsch 8_2011 09 29_0189
Weissküferwaren

15 thoughts on “CH-9107 Urnäsch: Viehschau”

  1. Wenn es mich nicht täuscht, ist die Ohrschuefe ein altes Standeszeichen der Bauern, das einen Löffel zum Abrahmen darstellt. Um damit tatsächlich über die Milch zu fahren, dürfte der Anhänger wohl zu klein sein, als Erkennungszeichen reicht er aber wohl.

  2. @Dzoli: ja, und alle in freier Wildbahn.

    @Basler Dybli: Danke, wenn irgendwo Kühe herumstehen, bin ich immer dabei.

    @Rosa May: it’s easy in Switzerland to capture such pictures.

    @bee: also eine Art öffentlicher Geheimbund.

    @katha: Irrtum, ohne Ohrmarke und Eintrag ins Stammbaum-Register ist die Teilnahme an einer Zucht-Viehschau nicht möglich. Die Tiere werden zuvor geputzt, gestriegelt und frisiert.

  3. Ob des bäuerlichen Interesses war ich nun doch überrascht. Was Bruder Zufall manchmal so parat hält… Ich finde die Augen einer Kuh ja besonders sanftmütig!

  4. @Micha: der Bauer lebt von und mit der Kuh, Interesse ist da mehr als verständlich.

    @Nathalie: die meisten Ohrplempel sind ja aber auch so etwas von Kitsch.

    @Margit Kunzke: ein altes Standeszeichen der Bauern, das einen Löffel zum Abrahmen darstellt (nach Bee)

    @the rufus: kommt darauf an, ob man hinter oder vor den Missen steht ;-)

  5. nach vergleichendem betrachten der beiden missis (link gefolgt) sind für mich beide wunderschön .assoziativ an das lied ” zwei dunkle augen” gedacht
    danke für die bilder gelebter tracht. als oberbayer feue ich mich immer wieder, wenn dieser stolz, seine regionale identifkation über das aussehen deffinierbar zu machen, dokumentiert ist.
    durch gelebtes leben und nicht nur für die touris.

  6. Was für ein herrliches Brauchtum, von dir hier sehr humorvoll präsentiert. ‘Miss Urn…ä(r)sch’ ;-) ist aber wirklich eine Schöne …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s