In den Mund gelegt (33)

Gruselkabinett 2012 (90) 05 16_5002ed

Muss mich beeilen, wenn ich die 100 Gruselköche noch voll bekommen will. Schon wieder gibt einer auf.

14 thoughts on “In den Mund gelegt (33)”

  1. In guet fünf Joohr dreiedrissig Gruuselköch, hochgrächnet uf dere Hundert, ergit no mindeschtens zäh Joohr feini Rezäptidee und interessanti Usflüg im lamiacucina-Blogg. Das losst doch hoffe ! :-)
    I wynsch dir/Eych e wunderscheene Herbschtsunntig.

  2. Ich fürchte, die Gruselköche gehen nie aus, da wachsen immer wieder welche nach…

    Aber Dyblis Hochrechnung (noch mindestens zehn Jahre lamiacucina ;-) )stimmt optimistisch!

  3. Näää – der Besitzer gibt nicht auf – er bietet eine echte Alternative!
    Das erste Restaurant unter dem Motto: koch doch dein Essen selber. :lol:

    Besser wird das auch. Guck Dir unseren Koch an… (pssst…. der hält das Schild!)

  4. Man merkt, dass ich lange nicht mehr in der Blog-Gemeinde war. Der Name ist noch der gleiche, nur falsch geschrieben in der Eile.
    Herzlich,
    Erich (Houdini)

  5. @Micha: was Dir die Briefkästen, sind mir die Gruselköche.

    @Überall & Nirgendwo: lieber ein Schwein als ein Krokodil. Mehr davon an einem der nächsten Sonntage.

    @Basler Dybli: nicht zu vergessen die 50 Gruselköche der ersten Serie, macht 83 Stück, Hochgerechnet auf 100 macht das…. In den Ferien habe ich keinen Taschenrechner dabei.

    @bee: Brochette de cuisinier, wie wir sagen.

    @twocents: sie sind seltener geworden, aber die 100 krieg ich noch zusammen !

    @Heidi, die II.: An der Miete verdient der mehr als wenn er selber kochen würde.

    @Houdini: Hallo Erich ! schön, wieder was von Dir zu lesen. Und gleich wieder auf grosse Reise nach Chiang Mai. Da kommt man kaum mehr zum Kochen ;-)

  6. es tut mir leid wenn ich lese das der øgewinn der schweizer gastronomie minus 0,2% ist.
    es gibt so viele gründe für ein versagen wie es restaurationen gibt.

    aber wenn man sich finden lassen will muss die nummer schon lesbar sein :-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s