21 thoughts on “Gruesse aus dem Schnee”

  1. Du bloggst doch jetzt nicht etwa vom Telefon aus???? Ist Frau L da nicht ….. ernüchtert…… ob der runtergeschraubten Blogtätigkeit? Ich glaube nicht :-)! Klingt nach guter Stimmung! Hoch die Tassen!

  2. Hoppla, da flieht man die Basler Fasnacht, will die smartphone-app von WP ausprobieren, drückt mutig auf die Tasten… und schon ist der Versuch öffentlich, ohne Möglichkeit ihn von der app wieder zu löschen.

    @Noemie: Schweizer Schnee kühlt deutschen Moselwein sehr gut.

    @Überall & Nirgendwo: ob ich das Neue vom Tag lese oder Unsinn damit treibe, ist schwer festzustellen.

    @Dirk: die Flasche war angebrochen, die wirkt in einer Lawine wie ein Airbag.

    @Baler Dybli: am Mittwoch wars aber trübe. Ich kriegte alles mit ;-)

    @Sugarprincess: inzwschen essen wir dieselbe Suppe.

    @Buchfink: genau. Dort wo immer.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s