Avocado-Mozzarella Salat

Avocado-Mozzarella-Salat 0_2009 08 11_2024

Immer wenn sich der Sommer gegen sein Ende zuneigt, beginnt uns der Insalata Caprese zu verleiden. Dann wird es Zeit für eine ebenso wohlschmeckende, schnelle Alternative. Hier ist sie: Mozzarellinekügelchen, gemischt mit ausgestochenen Avocadokügelchen, aromatisiert mit Pesto Genovese und Essig. Mit einem Pariserlöffel sind die Avocadokügelchen rasch ausgestochen. In 10 Minuten steht mit etwas Brot und Wein ein vollwertiges Abendessen auf dem Tisch. Mein Beitrag zum monatlichen Kochevent cucina rapida von mankannsessen.

Cucina rapida - schnelle Küche für Genießer. Ein Blog-Event von mankannsessen.de

Zutaten
150 g Mozzarelline (kleine Mozzarellakugeln)
2 feste Avocado, nicht überreif !
3 Elf. Tomatenessig (Paradeiseressig von Gölles) oder Obstessig
3-4 Tlf. Pesto genovese z.B. von hier. Meiner sieht etwa gleich aus.
8 Blättchen Basilikum in Streifen und als Garnitur
Salz, Pfeffer

Zubereitung
Avocado schälen, mit einem kleinen Pariserlöffel Kugeln ausstechen, Abschnitte unter dem Salat verstecken. Alles mischen und abschmecken.

AddThis Social Bookmark Button

19 thoughts on “Avocado-Mozzarella Salat”

  1. Prima. Avocado und Mozzarella esse ich sehr gerne, habe sie jedoch zusammen noch nicht verspeist. Danke für die Anregung!

  2. Köstlich! Ich liebe alle Zutaten, kannte sie jedoch noch nicht in DIESER hervorragenden Komposition!🙂 Das werde ich gleich mal probieren… am besten HEUTE!🙂

  3. Verstecken vor oder nach dem Mischen?
    Klingt interessant, statt mit Vinaigrette oder statt wie unsere Jungs früher: halbieren, Stein raus, Ketchup rein, auslöffeln.

  4. Gefällt mir auch sehr gut, wenngleich ich aus gestalterischen Gründen nicht auf Kirschtomaten darin verzichten könnte. Aber irgendeinen Spleen muss man ja haben.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.