Freitagstexter: Preisverleihung

Endlich mal wieder ruhig schlafen. Endlich den mehrere Nächte sorgsam unter meinem Bett versteckten Pokal weiterreichen. Man liest ja soviel von Einbrüchen. Peinlich, wenn man ihn mir gestohlen hätte.
Die Jury hat mit einer Flasche Wein und Salzbrezeln bis in die Morgenfrühe getagt und sich über der Frage nach der witzigsten Unterschrift zum Bild Sankt Blasius beinahe verkracht. War ja bei so vielen gleichwertigen Kommentaren auch nicht einfach, sich zu entscheiden.

Auf dem Treppchen stehen:

Platz 3

ex aequo:

tini (ohne link): jetzt gehts der wurst an den kragen!

Hanne: Mist – ich glaub’ die hätt’ ich vorher braten müssen!

Platz 2

Eugene Faust: Boa Cabanossor

Platz 1

Überall & Nirgendwo: Auch wenn Gertrude anfangs nicht sehr begeistert war, irgendwie rührte sie Dackel Waldemars Liebeserklärung doch

Damit geht der Wanderpokal unwiderruflich an Frau Ü . Auf Wiederlesen im Blog Überall & Nirgendwo am Freitag, 08. Juni 2012 zur nächsten Runde der Freitagstexter !

Salzbrezeln verderben den Appetit. Bei mir wird erst ab Morgen wieder gekocht. Der Mensch lebt nicht nur vom Geist allein.

10 thoughts on “Freitagstexter: Preisverleihung”

  1. Wahrscheinlich wird ja erst ab morgen wieder gekocht, weil Du heute tagsüber schlafen musst – nach so einer intensiven Nacht😉

    Gratuliere den Podeststehern – grad mal gucken, was die so für Blogs haben…😉

  2. Oh – gerade meinen 3. Platz gesehen, den ich mir natürlich gerne mit Tini teile🙂 VIELEN DANK! Und Glückwunsch an Eugene und Frau Ü!

    PS….Dabei ist mir danach noch ein – wie ich finde – schönerer Spruch eingefallen

    CHEF, WIE LANGE MUSS ICH NOCH SO IM SCHAUFENSTER SITZEN?😉

    Aber neues Spiel, neues Glück…..mal schauen, was Frau Ü für ein Foto bereit hält.

  3. Ohhhhhhhhh……was für eine Ehre…..Frau Ü und die kleinen Üs bedanken sich tausendfach. Die kleinen Üs können es kaum fassen. Frau Üs erster Wettbewerb! Und herzlichen Glückwunsch an Tini, Hanne und Eugene Faust! Jippi! Hoch die Tassen!😉

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.