In den Mund gelegt (35)

Gruselkabinett (92) Susa

Text aus Elektra von Sophokles, besser bekannt in der Kurzfassung von Robert Lembke: Welches Schweinderl hätten’s denn gerne ?

Bild von Susa (Monambelles): vor einer griechischen Metzgerei

12 thoughts on “In den Mund gelegt (35)”

  1. Ein wenig Bachmuskel-Gymnastik, um die vielen Köstlichkeiten die über Nacht aufgetaucht sind, weiterzubefördern und Platz zu machen für was immer noch kommen mag an diesem Sonntag…. Danke sagt Ninive

  2. @Bonjour Alsace: da warten noch ein paar Herren…

    @ninivepisces: Du isst das alles auf leeren Magen ?😉

    @bee: alles Theaterdonner !

    @Cooketteria: warum kriegen eigentlich immer nur Mädchen Wurstscheiben ?

    @Turbohausfrau: Ja. juristische Anordnungen sind aber nur in der Literatur so knapp gehalten.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.