CH-4058 Basel: Aida. By the life guard cavalry of Her Majesty

CH-4058 Basel Tattoo DSC01190

Wenn ich schon nicht mehr nach London Knightsbridge komme, so kommt doch wenigstens die Militärkapelle der Queens Life Guard nach Basel. Vor meine Haustüre. Mit 29 Rossen, grossen Pferdetransportern, Hufschmid, Veterinär, Stallburschen und Stallburschinnen im Kampfanzug. Um hier am alljährlichen Basel Tattoo (die achte Ausgabe) aufzuspielen. Den Triumphmarsch aus Verdis Aida. Nebst anderem. Hier ein paar Impressionen.

CH-4058 Basel Tattoo DSC01196
Die Kleinsten haben immer die grössten Pferde

Dann ist es soweit. Aufmarsch vom Quartier in die Area de Basler Kaserne.

CH-4058 Basel Tattoo DSC01173
The Queens Lifeguard Cavalry vor der Claramatte
CH-4058 Basel Tattoo DSC01179
Major Paul Wilman sitzt erst später auf

Gleich hinter den Engelländern marschieren die Italiener:

CH-4058 Basel Tattoo DSC01183
Auf 4 Rädern marschiert es sich leichter

Dann kommen noch mal soviele Pferde, die Fanfara a cavallo dei Carabinieri. Mit Tressen, Troddeln, Kokarden und Federbüschen (die rot-weissen Staubwedel am Nebelspalter).

CH-4058 Basel Tattoo DSC01182
Die italienischen Pferde mit lackierten Hufen
CH-4058 Basel Tattoo DSC01181
Il commandante. Ordensbehängt.

Dann heisst es warten bis zum Auftritt:

CH-4058 Basel Tattoo DSC01199
ob weiss…
CH-4058 Basel Tattoo DSC01205
ob braun…
CH-4058 Basel Tattoo 2013 07 21_1103
ob grau…
CH-4058 Basel Tattoo DSC01203
Auch ein Officer hat Durst
CH-4058 Basel Tattoo DSC01193
Der rote Haarbusch wird gegen den gelben ausgewechselt
CH-4058 Basel Tattoo DSC01195
Der güldene Helm gibt bei 33°C recht warm
CH-4058 Basel Tattoo DSC01171
Ebenso die wollenen Gamaschen der Pferde
CH-4058 Basel Tattoo DSC01169
Auf das königliche Motto wird getrommelt: Dieu et mon droit, Gott und mein Recht

Während sich die Engelländer mit Rossini und leichter Kavallerie befassen, konzentriert man sich am Eingang auf den italienischen Auftritt.

CH-4058 Basel Tattoo DSC01212
Tä täterää, Tä täterää Die italienische Nationalhymne „Fratelli d’Italia“

Nach den Fratelli gibts noch italienische Schlager, wie O Sole Mio, Funiculì Funculà und volare. Italiener und Engelländer dürfen sich mit dem Gefangenenchor aus der Oper Nabucco noch einem militärischen Thema widmen. Dann gehts für alle 60 Rosse wieder an den Schatten und in die Hafersäcke.

Selbst die Aufwischaktion ist choreografiert

CH-4058 Basel Tattoo 2013 07 21_1120
Tanz der Wischfahrzeuge
CH-4058 Basel Tattoo DSC01215
Vollbesetzte Tribüne am Basel Tattoo

11 thoughts on “CH-4058 Basel: Aida. By the life guard cavalry of Her Majesty”

  1. Und komplett alle – Ross und Reiter – so geschniegelt und gebügelt. Da bekommt man den Mund nicht zu. Wie das erst mit musikalischer Unterlegung wirkt?

  2. Ich ahne es am Hut, manche Zuschauerinnen zogen das geräuscharme Putzballett der marschierenden Klangwehr vor😉

  3. @Sugarprincess: das schnauzbärtige Pferd ist das Paukenross. Dazu gehören auch die Wollgamaschen und ein Schweif, der bis zum Boden reicht.

    @Micha: Ende August gibts im Schweizer Fernsehen eine Gesamtübertragung zu sehen.

    @Tina: wer ist denn Lizzy ?

    @Hesting: geht ja noch bis zum 27. Juli.

    @Rosa Mayland: das war auch mein Liebling.

    @Eva: 60 musikalische Rosse auf einem Platz ist schön zu schauen.

    @bee: tatsächlich, ausserhalb der Arena am Schatten sitzt es sich angenehmer bei einem Glas Wein.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.