Spargelsalat mit Orangen

Spargelsalat 2014 05 11_3989

Seit Jahren wird er im hiesigen Edelwarenhaus angeboten: Spargelsalat mit Orangen. Probiert habe ich ihn noch nie, um Fertigsalate mache ich eh einen grossen Bogen. Ich verstehe nicht, dass sich Menschen hier Kartoffelsalat, Wurstsalat, sogar Gurken- und Tomatensalat hundertgrammweise abwiegen lassen. Weil der Spargelsalat jedoch gut aussieht, will ich ihn schon seit Langem nachbauen. Und dann ist die Spargelsaison wieder vorbei, Salat verpasst. Herbstsalate sind Trumpf.  Wieder verschiebt sich alles um ein Jahr. Jahr für Jahr dasselbe Lied.

Bis mir vor wenigen Tagen Barbara von Barbara’s Spielwiese den Salat auf dem Serviertablett vor die Augen hielt. Rezept inklusive. Genau ! So sieht er aus (natürlich besser als der aus dem Warenhaus). Danke Barbara!

Zutaten
für 2 Personen
250 Gramm Grüne Spargel
250 g weisse Spargeln
2 kleine Orangen
1 Schalotte, fein gehackt
1 Tlf. Senf
1 Tlf. Honig
2 Elf. Weißer Balsamessig (Gölles)
3 Elf. Olivenöl
Salz, weißer Pfeffer

Zubereitung
(1) Die Orangen filetieren, Rückstände zu Saft verpressen.
(2) Aus dem Orangensaft und den Zutaten ab Spargel eine Vinaigrette mischen und würzen.
(3) weissen Spargel schälen, Enden einkürzen und in Stücke schneiden.
(4) Grünen Spargel einkürzen, Enden nach Bedarf schälen, in Stücke schneiden.
(5) Grosse Pfanne erhitzen, Olivenöl zugeben. Erst die weissen Stangen unter gelegentlichem Wenden anbraten. Nach ca. 6 Minuten die weissen Spitzen und die grünen Stangen mitbraten. Noch später die grünen Spitzen zugeben. Einen Schuss Wasser zugiessen und zugedeckt fertig dünsten, bis der Spargel gar, aber noch ein wenig knackig ist. Ca. 14 Minuten total.
(6) Spargel mit Orangenfilets unter die Vinaigrette mischen.

Ich habe die Spargeln zwar gebraten, statt blanchiert, mich aber sonst brav ans Rezept gehalten, und das war gut so.

39 thoughts on “Spargelsalat mit Orangen”

  1. Kürzlich ähnlich irgendwo gesehen und ans Nachmachen gedacht, jetzt auf die Liste genommen. Ich könnte in den Monitor mit der Gabel, das Bild sieht so ahmächelig aus.

  2. das Foto sieht herrlich aus: diesen Salat muss ich nachbasteln, damit ich in den Genuss komme!
    Warum ist der mir bei Barbara durchgegangen??

    1. Wir können ja längst nicht mehr alles lesen, geschweige denn im Kopf behalten. Dafür sind nachgekochte Rezepte gut, als Erinnerung.

  3. Doch, ja, davon jetzt 100gweise abwiegen zu müssen… aber bevor man sich deinen Salat entgehen lassen müßte….

  4. Fein!
    Letztens habe ich was sehr ähnliches gebastelt. Aber anstatt Orangen nahm ich Cedri-Zitronen. Auch sehr zu empfehlen so fürs nächste Jahr😀

    Claudia

      1. Das weiss ich nicht da ich die nicht kenne. Bei den Cedri ist eben das „weisse“ interessant. Also sie lässt sich fast wie Gemüse verarbeiten. Daher auch wenig säuerlich sondern eher leicht bitter mit zitronigem Aroma.

        Claudia

  5. Den muss man frisch zubereiten! An Himmelfahrt gibt’s als Vorspeise wieder einmal den erprobten Spargel in Orangenvinaigrette nach Vincent Klink, und gebraten schmeckt er auf jeden Fall intensiver.

  6. DAS ist genau der Salat, den ich morgen zu gegrilltem Seeteufel-Saltimbocca machen werde! Meinst Du man kann ihn auch ein paar Stunden vorher machen oder schmeckt er lauwarm am besten?

      1. Danke für die schnelle Antwort! Mal sehen, viellicht stelle ich ja meinen morgigen Zeitplan noch so um, dass er lauwarm auf den Tisch kommt😉

  7. Dieser wunderbare Salat war unser z’Nacht heute – danke für das Rezept!

  8. Heute wurde Salat gewünscht und bitte kein Spargel, womit herkömmlich gekochter Spargel gemeint ist. Ich will aber Spargel! Tja, liebe Meute, dann den Kompromiss … es gibt diesen herrlichen Spargelsalat! Sieht sehr lecker aus:-)

    Lieben Gruß

    Katrin

  9. Gerade gesehen – der sieht bei Dir ja traumhaft aus!!!🙂

    Spargel geht eh gut mit Orange (aber davon kriegt man kaum mehr gute, die Saison neigt sich dem Ende zu). Ich habe noch ein Rezept mit in der Pfanne gebratenem grünen Spargel zu einer Orangen-Joghurt-Sauce, auch ein Klassiker, immer wieder gut.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.